Kutterangeln

Hochseeangeln in der polnischen Ostsee und um Bornholm

Von Oktober bis März bieten wir Ihnen Kurztrips von Kolberg / Polen aus zum Hochseeangeln an.


Die polnische Ostsee hat Dank größerer Tiefen als in Deutschland gute Dorschbestände, weil, bedingt durch die Erwärmung, der Dorsch den tieferen und kälteren Wasser hinterher zieht. Auch die Laichgebiete des Dorsches in der Ostsee liegen überwiegend im Osten.


Kolberg erlebt in den letzten Jahren einen stetig wachsenden Boom an Hochseeangeltouren, was auch unter deutschen Anglern immer bekannter wird.
Auch wir möchten, daß Sie davon profitieren und haben uns eine Vielzahl von Kuttern  angesehen und getestet. Ausgesucht haben wir nur solche, die unseren Ansprüchen an guten Service genügen. Wir glauben nicht zu übertreiben wenn wir behaupten, daß viele Kutterangler begeistert sein werden. 

Programm 1 Kolberg:

Tagesangelausflüge mit dem Kutter. In der Regel fahren wir eine 3 – Tages Tour mit 2 Kutterausfahrten. Bei den Reisen, die meist von Freitag bis Sonntag verlaufen, starten wir mit unseren komfortablen Kleinbussen am Anreisetag gegen ca 10.00 Uhr und werden am späten Nachmittag Kolberg erreichen, wo wir in landestypischen Pensionen übernachten. An den darauffolgenden beiden Angeltagen werden wir neben dem Frühstück in der Pension auch auf den Kuttern ein Frühstück, Mittagessen und den ganzen Tag Kaffee und Tee erhalten. Die Heimreise erfolgt nachmittags im Anschluß an den letzten Angeltag. 

Programm 2 Bornholm: Hochseeangeln rund um die Insel Bornholm.

Die Dorschbestände um Bornholm herum sind auch heute noch die Besten der gesamten Ostsee. Wir möchten Ihnen eine preiswerte Variante anbieten, ohne dass Sie kostenspielige Fahrüberfahrten und Unterkünfte buchen müssen.

Die Anreise im Programm 2 ist so organisiert, dass wir am Anreisetag gegen Mittag in Stollberg abfahren. Nach Ankunft in Kolberg können wir ab 21.00 Uhr das Schiff betreten. Gegen  24.00 Uhr werden die Kutter mit max. 13 Anglern auslaufen und während wir in unseren Kojen schlafen, erreichen wir ca 6.00 Uhr die ersten Fanggründe vor Bornholm. Am Ende des 1. Angeltages laufen wir im Hafen von Nexø ein, wo sich in der Hafenanlage sanitäre Einrichtungen zur Körperpflege befinden. Am letzten Angeltag werden wir gegen 20.00 Uhr den Hafen von Kolberg wieder erreichen und übernachten  in einer landestypischen Pension, ehe wir am nächsten Morgen die Heimreise antreten. Auf den Kuttern ist eine gute Vollverpflegung organisiert.

Haben Sie Fragen, oder wollen Sie Ihre Reise buchen? Rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie unter: info(at)angelreisen-heinze.de

Probieren Sie es aus! Wir freuen uns auf eine unvergessliche Zeit mit Ihnen.

Über Uns

Seit 19 Jahren ist Böfjorden unsere zweite Heimat. Deshalb wissen wir, wo man dicke Fische fangen kann und wo man schöne Stätten der Ruhe und Entspannung findet. Für Beeren- und Pilzesammler sind die ausgedehnten Wälder um Böfjorden von Juli bis September ein Eldorado.

Kontaktdaten

Angelreisen Heinze
Chemnitzer Str. 31
D-09366 Stollberg

Tel.: +49 (0) 37296 – 929605
Mobil: +49 (0) 173 – 9474562

info@angelreisen-heinze.de

Wir empfehlen Ihnen

bei Buchung den Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung.

mdttravel